Start


Subprojekt A2.1: Pflanzenbauliche Optimierung und Umsetzung eines integrativen Energiepflanzenbaus in repräsentativen Landkreisen Niedersachsens

Im Fokus des Subprojektes stehen folgende Fragen:

  • Was ist der produktionstechnische Status Quo beim Energiepflanzenbau in Niedersachsen? Wie werden die Kulturen in die Fruchtfolgen integriert, welche Produktionstechnik und Intensität werden angewandt?

  • Gibt es bei der Einbindung von Energiepflanzen in die Fruchtfolgen standort-, regions- und betriebsartspezifische Muster (s. auch eigene Vorarbeiten), von denen sich Umweltwirkungen ableiten lassen? Lassen sich diese Muster für Prognosen in den Umweltwirkungen heranziehen?

  • Wie können extensive und intensivere Anbauverfahren optimal in den Betriebsablauf integriert werden?

  • Wie können die Belange des Naturschutzes besser auf Betriebsebene berücksichtigt werden?

  • Wie können die erarbeiteten Konzepte effektiv in die Praxis übertragen werden?



Optimierungsmöglichkeiten des Energiepflanzenbaus



Kornertrag bei Getreide-Alternativnutzung zur Ethanolerzeugung bzw. Kraftstoff bei Raps; Zuckerrüben ebenfalls als Alternativnutzung als Nahrungsmittel bzw. zur Ethanolerzeugung; Kartoffel ebenso als Alternativnutzung als Nahrungsmittel bzw. zur Ethanolerzeugung (nach Karpenstein-Machan, 2005)

 

Ertrag/Ertragsstabilität/Deckungsbeitrag  durch standortspezifische Ertragsmodellierung (zusammen mit SP 2.2)

• welche Kulturarten und Kombinationen/Mischungen wachsen auf welchen Standorten am Besten?

• welche Fruchtfolgen sind geeignet und bringen hohe Ertragssicherheit?

• Sind Wasser und Vegetationszeit ausreichend für eine oder zwei Kulturen/Jahr, Dauerkultur?

Naturschutzaspekte, Landschaftsaspekte integrieren durch z. B. Ackerrandstreifen mit “Blühpflanzen”, weite Reihen oder Fenster im Bestand für Bodenbrüter (z.B. Lerchen), gestaffelte Saat- und Erntetermine, Ackerwildkrauteinsaat “regionale Mischungen”, unterschiedliche Pflanzenhöhen, Hecken als Lebensraum für Fauna und Flora und Strukturelemente in der Landschaft



Versuchsanbau für Zucker- und Rünkelrüben