Start




Teilprojekt A 1: Multikriterielle Mehrzielentscheidungsunterstützung für Biomassenutzungskonzepte

Das Ziel von A 1 ist die Entwicklung eines Bewertungstools für verschiedene Biomassenutzungs­konzepte anhand ökologischer, ökonomischer, sozialer und technischer Kriterien. Dabei werden als MADM-Methode das Outrankingverfahren PROMETHEE in A 1.1 angewendet und hinsichtlich der Nutzung von Biomasse angepasst und weiterentwickelt. Zur methodischen Weiterentwicklung wird zusätzlich ein Open-Source-Projekt initiiert. In A 1.2 sollen ausgewählte Nutzungskonzepte hinsichtlich mehrerer Zielsetzungen optimiert werden. Dafür werden die Methoden des MODM eingesetzt und weiterentwickelt, um auf unterschiedliche räumliche Ebenen angewendet zu werden.




Zusammenspiel von A 1.1 und A 1.2

Als Ergebnis werden mit Hilfe von multikriteriellen Bewertungsverfahren die Vor- und Nachteile für verschiedene Biomassenutzungskonzepte dargestellt, grafisch aufbereitet und Empfehlungen für das Vorgehen bei der Wahl bestimmter Konzepte gegeben.